Artá - Massive Bergketten, kleine Buchten und schöne Strände


Artà ist eine Gemeinde der Insel Mallorca und liegt etwa 60 km von Palma, der Inselhauptstadt, entfernt. Wie überall auf Mallorca, wird Urlaub in einer Finca immer beliebter.

Artà ist gekennzeichnet durch seine massiven Bergketten. In der Umgebung finden Sie besonders schöne Strände und sowie die Dünenformationen. Unzählige kleine Buchten und ein flacher Küstenstreifen verzaubern ebenso wie hohe Felseinschnitte.

Eine Finca in Artà mieten, bedeutet Mallorca mit anderen Augen zu sehen. Die beleuchteten Gassen am Abend laden zum Spaziergang ein. Gastfreundschaft wird hier großgeschrieben, so werden Sie vielleicht auch mal eingeladen, sich ein kleines Häuschen von Einheimischen von innen anzusehen. Sie werden überrascht sein, wie liebevoll diese Häuser eingerichtet sind.

Finca


Übernachtung ab 239,00 EUR
Finca mit DSL Internet
für Gruppenurlaub
mit Meerblick und
großem Pool
für 11 Personen

Finca


Übernachtung ab 129,00 EUR
Romantische Finca
mit Pool, Grill und
Naturgarten
für 7 Personen

Finca


Übernachtung ab 120,00 EUR
Finca mit Pool
in Arta
im Nordosten Mallorcas
Hunde erlaubt
für 6 Personen

Finca


Übernachtung ab 99,00 EUR
Finca Anwesen
zwischen grünen Hügeln
mit großem Obstgarten
für 6 Personen

Finca


Übernachtung ab 195,00 EUR
Finca bei Arta
mit grossem Pool
ca. 900m vom
Zentrum entfernt
Aussenküche
Strand 7 Km
für 4 Personen

Finca


Übernachtung ab 179,00 EUR
Finca bei Arta
ruhige Lage
mit grossem Pool
Strand 11 Km
Tennis 9 Km
Golf 7 Km
für 6 Personen

Finca


Übernachtung ab 259,00 EUR
Finca nahe
Golfplatz
buchbar das ganze
Jahr, Golf 3 Km,
Klimaanlage,
Internet,
mit Pool,
für 8 Personen


Auch ein Bummel hinauf zur Wehrkirche ist unbedingt zu empfehlen. Eine Flaniermeile mit kleinen Geschäften sowie Restaurants und Bars erwartet sie auf dem Weg nach oben. Wenn Sie dann an der burgartigen Wehranlage ankommen, erreichen Sie das sehr schöne Rathaus. Weiter geht es dann zur Wehrkirche, die imposant in den Himmel ragt. Zur Festungsanlage hinauf gelangt man über eine Treppe, die von Zypressen gesäumt ist. Der Ausblick von den Festungsmauern ist unbeschreiblich. Sie werden entzückt sein von den kleinen Kiefernwäldern, den typischen Zwergpalmen, Schilfrohr und natürlich Olivenbäumen.

Vor allem in den Sommermonaten ist die Küstenregion von Artà interessant. Ein besonders schöner Strand ist der Strand Cala Torta. Er verfügt über weißen, feinen Sand, ist etwas abgelegen und daher wenig überlaufen.

Da Artà landeinwärts und nur indirekt am Meer liegt, befinden sich größere Strände in den Nachbarorten Capdepera, Cala Ratjada und Cala Mesquida. Cala Mesquida ist der nächste zu erreichende Strand. Es erwartet Sie türkisfarbenes, glasklares Wasser, das zum Schwimmen einlädt. Für Kinder ist dieser Strand ideal, da das Ufer flach abfällt. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, zu segeln, zu surfen oder zu tauchen.

An der Grenze zum Ortsteil Son Serra de Marina finden Sie den Sandstrand S’Arenal de sa Canova. Dieser verfügt über weitläufige Dünen und einem dahinter befindlichen Küstenwanderweg.

Wenn Sie Urlaub in einer Finca in Artà machen, müssen Sie unbedingt auch mindestens einen der Märkte besichtigen. Jeden Dienstag ist in Artà Markttag, ausgenommen sind die Feiertage.

Ihre Finca wird sehr wahrscheinlich über einen schönen Pool verfügen, so dass Sie sich ganz auf Ruhe und Erholung konzentrieren können. Dafür ist Artà nämlich genau der richtige Ort. Abseits vom Touristenrummel drehen sich hier die Uhren etwas langsamer. Sie werden es genießen und erholter denn je wieder nach Hause fahren.